Meisterwerkstatt

Waldkircher Orgelbau

Orgelneubau für die Kirche in Kudamatsu / West - Japan

Ansicht der Kirche in Kudamatsu

Die Arbeiten zur neuen Jäger & Brommer Orgel in Kudamatsu-Kirche sind beendet!

Wir bedanken uns bei der Spenderin und allen Verantwortlichen in der Kirchengemeinde für den Auftrag zum Bau der neuen Orgel in die Kirche  Kudamatsu / West-Japan.

Kudamatsu (下松市) www.city.kudamatsu.lg.jp ist eine Hafenstadt in der Yamaguchi Prefecture mit über 55.000 Einwohnern. Die Kirchengemeinde hat lange darauf gespart um sich den Wunsch einer Orgel zu erfüllen. Mit Hilfe einer grossen Spende wurde es möglich, die Orgel bei uns in Auftrag zu geben. Wir danken allen Beteiligten für das in unsere Orgelbau-Werkstatt gelegte Vertrauen.

Die Fertigstellung der Orgel ist erfolgt: Abnahme war am  dienstag  26.4.2013.

Orgelweihe war an Ostern 2013.

Info's zu unserer neue Orgel auch auf der Homepage der Gemeinde Kudamatsu: Link

山口県下松教会の新しいオルガン

Unser Orgelbau-Tagebuch

Unsere Orgel in Kudamastu ist fertig aufgestellt, im Kirchenraum intoniert und gestimmt.

Ostersonntag 31.März 2013 ist Orgelweihe.

Die Kirschblüte ist nun im vollen Gange. Zum Abschluss unserer Arbeiten an der neuen Orgel zeigt der Kirschbaum  vor der Kirche seine wunderbaren Blüten. In Kudamatsu ist der Frühling angekommen.

Kurz vor Abreise aus Kudamastu: Ichiro Mochizuki, Heinz Jäger, Frau Miamoto und das Pfarrerehepaar Tsutsui.

Dienstag, 26.März 2013

Die Orgel ist fertig! Pfarrer Tsutsui gibt an OBM Heinz Jäger die Abnahme-Urkunde.

Alle sind sehr zufrieden und wir sind dankbar, dass die Arbeiten reibungslos abliefen. Unser Dank gilt den Herren Orgelbauer Mochizuki für das in uns gegebene Vertrauen und Mitarbeit. Ebenso  Herrn Murakami für seine Mithilfen.

 

Die Orgelweihe findet nun am OSTER-SONNTAG, den 31.März 2013 statt.

Wir wünschen der Gemeinde und allen Organisten/innen dass ihnen unsere Orgel immer Freude bereiten wird.

Möge sie allzeit zum Lob Gottes und zur Erbauung der Menschen die sie hören werden erklingen.

Dienstag 26.März 2013


Nach erfogter Annahme: Gruppenbild mit allen Beteiligten.

Herr Mochizuki gibt den Organisten seine Empfehlungen zur Registrierung der Liedbegleitung.

Montag, 25.März 2013

OBM Heinz Jäger intoniert die Oboe 8'.

... kaum zu bremsen: Die Orgel wird gespielt.

Montag 25.März 2013:

Nun sind alle Pfeifen eingebaut.

Sonntag 24.März 2013:

Im Anschluss an den Palm-Sonntag Gottesdienst muszierten OBM Heinz Jäger und OBM Wolfgang Brommer. Eine Premiäre in Kudamatsu: Mozart's Kirchensonate KV 69, bearbeitet von Adrian Oswalt für Drehorgel & Kirchenorgel, erklang. Die Anwesenden waren mehr als begeistert.

Nach dem Gottesdienst: Ein gemeinsames Gruppenbild vor unserer neuen Orgel.

Gruppenbild mit den Organisten und uns Orgelbauern.

Pfarrer Tsutsui und Herr Mochizuki Senior nach dem Gottesdienst.

Nach dem Gottesdienst werden drei Organisten in den Umgang mit der neuen Orgel eingewiesen.

Der Gottesdienst zum Palmsonntag.

Sonntag, den 24.März 2013: Vor dem Palmsonntag Gottesdienst spielt der Organist  auf dem Harmonium. Auch die Liedbegleitung während des Gottesdienstes erfolgte, wie seit Jahren, noch auf dem Harmonium.

Die Kirche ist für Sonntagsgottesdienst aufgeräumt.

Samstag abend - alles gelungen- Feierabend.

Pastor Tsutsui freut sich über die ersten Orgel-Klänge.

Heute Nachmittag kam Hiroyuki Mochizuki zur Hörprobe und Durchsicht der neuen Orgel.

In der Mittagspause gibt es eine kleine Übungsstunde auf einem japanischen Bambus-Instrument.

Ichiro Mochizuki hält jeden einzelnen Ton, damit Orgelbaumeister Heinz Jäger sie in der Orgel stimmen kann.

Orgelbaumeister Heinz Jäger beim Intonieren der 2' Oktave im Hauptwerk.

Die Ansicht der Orgel im Raum.

Die Intonation der neuen Orgel geht weiter.

Vor der Kirche toll zu sehen: Kirschblütenzeit und  der Frühling hat begonnen.

Orgelbaumeister Heinz Jäger beim Abhören der einzelnen intonierten Register.

Ichiro hilft bei Intonation der neuen Orgel.

Frau Miyamoto spielt selbst sehr gut Orgel.

Frau Miyamoto – Die Spenderin der Orgel.

Weitere Besucher kommen um die neue Orgel zu bestaunen.

Orgelbaumeister Heinz Jäger bei der Intonations-Arbeit.

Hier ist die Kirche.

Morgens um 7 Uhr. Der Blick zur Kirche aus dem Hotelzimmer. Aber wo ist die Kirche? Wer  findet sie????

Der technische Aufbau ist abgeschlossen und die Intonation der Orgel beginnt.

Ichiro baut die Pfeifen ins Pedal und Manual ein.

Die Transportkisten werden sorgfältig zerkleinert und entsorgt.

Die Organistin der Kirche spielt zum ersten mal auf der neuen Orgel.

Ichiro Mochizuki baut die Register-Mechanik ein.

Orgelbaumeister Wolfgang Brommer baut die Prospektpfeifen ein.

Der 3. Arbeitstag beginnt.

In unserer direkten Nachbarschaft wird Mittagessen für den nächsten Tag vorbereitet: KOHL

Am Ende des Tages sind alle wieder sehr zufrieden.

Alles wird fotografisch von den Gemeindemitgliedern festgehalten.

Die erste Prospektpfeife ist eingebaut.

Der technischen Einbauarbeiten in der Orgel gehen weiter.

Der Spieltisch steht für den Einbau bereit.

Das Obergehäuse ist bald fertig aufgebaut.

Wir bauen das Obergehäuse auf.

Im Vorraum der Kirche stehen noch die restlichen Kisten mit Pfeifen.

Ichiro hängt die Abstrakte des Tones A ein.

Taizou sortiert die Abstrakten vor.

Der erste Tag in der Kirche war sehr gut, es hat alles hervorragend geklappt. Zum Abschluss des Tages hat uns das traditionele Abendessen ausgezeichnet geschmeckt.

Das Wellenbrett wird eingebaut.

Das Interesse in der Gemeinde ist sehr groß.

Die Schleifen und Stöcke werden aufgelegt.

Die erste Windlade wird in den Tragrahmen gelegt.

Pfarrer Tsutsui  spielt zur Begrüßung auf unserer Jäger & Brommer Drehorgel

Die erste Orgelpfeife wird eingebaut.

Der Aufbau beginnt.

Die ersten Orgelteile sind in der Kirche eingetroffen und unsere Orgelaufbau-Arbeit geht los.

Das Team Nippon hat alle Orgelteile auf 2 kleine LKW umgeladen.

Montag 18.März 2013: Pünktlich um 8.30 Uhr heute morgen können wir unseren Container ausladen.

In Japan begint die Kirschblütezeit und unser erster Japan-Tag geht mit Blick auf das Meer zu Ende.

Zu unserem Abendessen am Meer gab es tollen frischen Fisch.

Ichiro bereitet das Werkzeug für den Aufbau der Orgel vor.

Der Platz für die neue Orgel ist vorbereitet.

Wir sind sicher nach der langen Anreise an der Kirche angekommen.

Kurz vor 15 Uhr Ankunft in Kudamatsu am 17.3.2013

Wir sind in Kudamatsu / Japan angekommen. Die Anreise zur Kirche mit Taizou Murakami in seimen Toyota.