Meisterwerkstatt

Waldkircher Orgelbau

Die neue Orgel in der Evang. Kirche Asbach

Ein spannendes Projekt aus dem Thüringer Wald: die Evangelische Kirche in Asbach (Stadt Schmalkalden) erhält aus unserer Werkstatt ein neues Instrument. Basierend auf unserer Orgelbautradition der elsässischen / süddeutschen Meister, bauen wir eine rein mechanische, zweimanualige Orgel. Wir verwenden für unseren Neubau einige Teile des historischen Orgelwerks aus dem 18.Jahrhundert. Dazu gehören das Gehäuse und die Pedalwindladen. Ein besonderes Feature ist, das die Orgel von Kirchenbesuchern aus dem Kirchenraum heraus per Knopfdruck zum Erklingen gebracht werden kann. Der Wiedereinbau ist für Herbst 2019 geplant.

Unser Orgeltagebuch

Ein seitlicher Blick zur Pedaltraktur C-Seite hin zum Spieltisch.

Ein seltener Einblick: Die Spielmechanik auf der Rückseite des neuen Spietisches.

Gut erkennbar: Die neue Spielanlage mit Manubrienbrettern und dem eigens für Asbach neu hergestellten Spieltisch.

Ein Blick auf das restaurierte und rekonstruierte Gehäuse.

Einfach heraus gesägt: So wurde das historische Gehäuse verunstaltet um die "Orgelbox" der 60er Jahre ein zu schieben. Nun haben wir deteailgetreu das Gehäuse rekonstruiert.

Das Orgelgehäuse ist wieder aufgebaut und nun kann mit dem Einbau der Orgelteile begonnen werden.

Die Holzprospektpfeifen der Pedaltürmen werden mit Silberfolie foliert.

 

Die neuen Wellenbretter.

Die neue Windlade des I.Manual-Werk.

Die historsichen Pedalladen haben wir wieder verendet und neu aufgebaut. Diese wurden un den 60er Jahren verändert und waren nicht mehr in Funktion.

Die historischen Holz-Prospektpfeifen. Diese werden restauriert und wieder zum Klinmgen gebracht.

 

Die alten Pfeifenstöcke mit "spanischen Reiter".

Schreinermeister Jürgen Lay vertieft in die Detailarbeit.

Schreinermeister Jürgen Lay rekonstruiert mit viel Können und Liebe zum Detail das Orgelgehäuse.

Die "alten" Pedalladen und deren Ventile.

Im Detail steckt das Problem...

Orgelbaumeister Heinz Jäger und sein Bruder Orgelbauer Martin Jäger mit der auseinandergesägten historischen Pedallade.

Eine historsiche Aufnahme vor dem unsäglichen Umbau in den 60er Jahren.

Herr Eff, Pfr.Weber und OBM Wolfgang Brommer nach erfolgtem Abbau des Orgelgehäuses. Diese " Orgelbox" blieb stehen.


Evangelische Kirchengemeinden Schmalkalden und Asbach
Pfarrstelle II  Pfarrer Ulf Weber
Schmalkalden Nord-Ost, Asbach
Talstr. 97
98574 Schmalkalden