Meisterwerkstatt

Waldkircher Orgelbau

Die Jäger & Brommer Orgel in Bischoffingen am Kaiserstuhl

Die Pfarrkirche in Bischoffingen ist von der historischen Substanz wie in der Ausstattung eine besondere Kirche.  Die ältesten Teile der Kirche stammen aus dem 14. Jahrhundert. Seit 1556 gehört die Kirche zur Evangelischen Kirchengemeinde (www.ev-kirche-bischoffingen.de). Die um die Jahrhundertwende freigelegten Fresken geben diesem Kirchenraum eine besondere „Stimmung“. Wohl um die Jahrhundertwende wurde der Kirchenraum umgestaltet und die  Orgelempore auf das jetzige Maß verändert.  Es gab über die Jahrhunderte verschiede Eingriffe im Kirchenraum. Unsere Überlegungen zu diesem Orgelbau Projekt basieren primär auf der absoluten kirchenmusikalischen Notwendigkeit der Pfeifenorgel.

Orgelneubau 2001

Evang. Pfarrkirche der Kirchengemeinde Bischoffingen
Vogtsburg-Bischoffingen
Kirchenbezirk  Freiburg

Unser Orgeltagebuch

Auf einer Holzpfeife sind die Namen der Spender verewigt.

Orgelstimmer Gerhard Rinderle.

Die Orgelmechnik in der Kirchenorgel in Bischoffingen.

Die zwei manualige Spielanlage: mechanische Spieltraktur und Registermechanik.

Einblick in das Pfeifenwerk.